XII. Pinzgauer Weltkongress

Vom 19.-30. April 2018 findet der XII. Pinzgauer Weltkongress in Österreich laut folgendem Programm statt.

Tag 1 – Donnerstag, 19.4.2017: Anreise nach Wien

Die Teilnehmer reisen nach Wien an. Wir treffen uns im Hotel zu einem Willkommensabendessen.

Tag 2 – Freitag, 20.4.2018: WIEN

Wir besuchen die Morgenarbeit in der Spanischen Hofreitschule, lernen die Innere Stadt kennen und besichtigen am Nachmittag Schloss Schönbrunn. Am Abend steht ein klassisches Konzert am Programm.

Tag 3 – Samstag, 21.4.2018: STEIERMARK

Wir reisen in die Steiermark und lernen die Köstlichkeiten rund um die Riegersburg kennen – Kernöl, Obst und Wein.

Tag 4 – Sonntag, 22.4.2018: KÄRNTEN

Nach einer Besichtigung der Rindervermarktungsanlage in St. Donat besuchen wir den Betrieb der Familie Schnitzer in Himmelberg – hier werden Pinzgauer in Milch- und Mutterkuhhaltung gezüchtet. Danach erfolgt die Anreise zum Schlosshotel in Velden.

Tag 5 – Montag, 23.4.2018: KÄRNTEN

Heutiges Ziel ist die Ebene Reichenau. Hier werden schwarze Pinzgauer am Betrieb Gleissner gezüchtet. Nach einer Kärntner Jause in der Käserei in Radenthein erkunden wir den Wörther See vom Schiff aus.

Tag 6 – Dienstag, 24.4.2018: KÄRNTEN – SALZBURG

Nach einem Besuch der Landwirtschaftlichen Fachschule Litzlhof bei Spittal an der Drau reisen wir nach Salzburg. In Wagrain steht die Pinzgauer Reinzuchtherde der Familie Riepler Jandl am Programm. Danach checken wir in Goldegg ein. Am Abend tagen die Direktoren der IPCBA.

Tag 7 – Mittwoch, 25.4.2018: SALZBURG

Heute besuchen wir die Landeshauptstadt. Nach einem Besuch eines Pinzgauer Betriebs im Flachgau lernen die Teilnehmer die Altstadt kennen. Am Abend Empfang in der Residenz zu Salzburg.

Tag 8 – Donnerstag, 26.4.2018: SALZBURG

Der XII. Pinzgauer Weltkongress findet im Schloss Goldegg statt. International renommierte Wissenschaftler und Experten berichten über ihre Forschungsarbeit und stellen ihre Ergebnisse vor.

Tag 9 – Freitag, 27.4.2018: SALZBURG

Am Vormittag stellt sich die Landwirtschaftliche Fachschule in Bruck vor. Am Nachmittag fahren wir auf 3.000 Meter aufs Kitzsteinhorn, bei Schlechtwetter das Nationalparkzentrum in Mittersill. Den Abschluss bildet ein Abend im Weitmoserschlössl in Bad Hofgastein.

Tag 10 – Samstag, 28.4.2018: SALZBURG

Heute steht die Pinzgauer Fleischrinderzucht im Mittelpunkt. Zwei Betriebe präsentieren ihre Pinzgauer Zucht. Am Abend besuchen wir die Pinzgauer-Jungzüchterschau mit feierlichen Ländereinzug in der Versteigerungshalle in Maishofen.

Tag 11 – Sonntag, 29.4.2018: SALZBURG

Den Abschluss der Kongressreise bildet der Besuch der Pinzgauer Länderschau in Maishofen. Züchter der Pinzgauer Rasse präsentieren ihre besten Tiere aus allen Produktionsrichtungen aus mehreren europäischen Ländern. Am Abend findet das Abschiedsabendessen statt.

Tag 12 – Montag, 30.4.2018: ABREISE

Programm und Infos zum Download

Auch die Südtiroler Pinzgauer Züchter und Interessierte sind zur Teilnahme eingeladen und können sich bis 15. Dezember der der ARGE Pinzgauer in Maishofen anmelden.