Pinzgauer Zuchtrinderschau in Luttach

Sira trumpft nochmal auf!

Die Reithalle in Luttach war am Samstag, 10. Mai Schauplatz einer grandiosen Pinzgauer Zuchtrinderschau. Siebzehn Züchter des Tauferer Ahrntals brachten 80 Stück Pinzgauer Rinder zum Ausstellungsplatz und begeisterten das Publikum mit eindrucksvollen Kühe und vielversprechenden Nachzuchttieren.

Schausiegerin(1)

Den Schausieg holte sich die bekannte Sira vom Oberpichler in Ahornach – wir kennen sie alle als Dairy Grand Prix Champion – mittlerweile zum zehnten Mal abgekalbt präsentierte sie sich in einwandfreier Kondition und mit einem Top-Euter. Sie beeindruckte nicht nur Preisrichter Scherzer.

Schausiegerin(3)

Der Reserve-Schausieg ging an die Erstlingskuh Frieda (r. im Bild) von Paul Stolzlechner, Niederkofler in Steinhaus. Eine sehr vielversprechende Lenta – Tochter.

Res-Siegerin(1)

Eutersiegerin

Kevin-Tochter Nora mit der Glücksnummer 40, bescherte ihrem Züchter Andreas Steger, Moaregger, zum 40. Geburtstag den Eutersieg.

Wir gratulieren allen Züchtern zu ihren hervorragenden Tieren und wünschen weiterhin viel Freude und Glück mit der Pinzgauerzucht.

 

Aufstellung der Siegertiere

Ausführlicher Bericht

Bildergalerie