Pinzgauer Jungkuhchampionat in Maishofen

Am 9. März ist es wieder soweit – in der Versteigerungshalle in Maishofen findet das 4. Jungkuhchampionat der Pinzgauer Rasse statt. Und auch Südtirol ist wieder mit am Start!

JKCH_2013_A5_VS_01

Die Erstlingskühe Elster (V. Rubin) vom Gruber in St. Johann, die Belsy (V. Glido) vom Pichler in Ahornach, die Florita (V. Mokka) vom Niederkofler in St. Jakob, die Kellnerin (V. Remo) vom Niederlechner und die Riga (V. Bismark) vom Rastbichler in St. Johann wurden für die Teilnahme ausgewählt. Insgesamt werden sich 40 Jungkühe aus Salzburg, Kärnten, Nord-, Ost- und Südtirol dem Preisrichter aus Südtirol Daniel Gasser im K.O.-System stellen.

Die Schau beginnt um 19.30 Uhr und damit ein starker Fanclub aus Südtirol für unsere 5 Jungzüchter nicht fehlt, wird ein Bus organisiert. Abfahrt um 13.30 Uhr in Vahrn (Autobahn) – 14.00 Uhr St. Lorenzen Marktanlage – Zusteigemöglichkeit im Oberpustertal nach Absprache. Fahrtspesen: 15 €. Anmeldung bis Freitag, 1. März im Büro des Rinderzuchtverbandes.