Lehrfaht nach Verona

Der Holstein Jungzüchterverein organisiert am Freitag, den 02. Februar 2018 eine Lehrfahrt zur 17th European Open Holstein Show, welche vom 31.-02. Februar in Verona stattfindet.

Seit jeher ist diese Ausstellung ein  Aushängeschild für Europas Rinderzuchtqualität auf internationalem Parkett.

Der Freitag steht im Zeichen der Holsteinzucht: um 09.30Uhr beginnt der Wettbewerb der Kalbinnen mit anschließenden Finale und ab ca. 13.30Uhr treten die laktierenden Kühe in dem Ring. Als Preisrichter fungiert Adam Liddle (US, Liddleholme Holsteins New York). Das Finale ist für ca. 17.00Uhr angesagt.

Eine Neuheit ist erstmals der ITALIAN DAIRY  SALE! Zusammen mit dem Braunvieh Nationalverband (ANARB) wird um 18.00Uhr eine Eliteversteigerung (10 Tiere der Rasse Holstein, 4 Tiere und 3 Los Embryonen der Rasse Braunvieh,  1 Jersey Tier) ausgetragen.

Startzeitpunkt:

07.00 Uhr St. Lorenzen, Parkplatz Marktanlage

07.30 Uhr Vahrn/Brixen, Autobahneinfahrt

08.00 Uhr Bozen, VIVES

Rückfahrt:  ca. 19.30Uhr, nach dem Ende Eliteversteigerung

Kosten:  10€

Anmeldung: bei Tanja Eschgfäller (347-4874173) und Martin Hochrainer (334-3682632) bis spätestens Donnerstag, 25. Jänner 2018

Auf eine rege Teilnahme mit vielen neuen züchterischen Einblicken freut sich der Holstein Jungzüchterverein.