Jubiläumsvollversammlung mit Neuwahl des Verwaltungsrates

40 Jahre Rinderzuchtverband – 40 Jahre Grauvieh-, Holstein- und Pinzgauerzüchter unter einer Verbandsführung.

Mit Vollversammlungsbeschluss vom 27.12.1974 wurden die Züchter von verschiedenen Rinderrassen zusammengeschlossen, mit dem Ziel bei großmöglichster Kosteneinsparung, in koordinierter Tätigkeit die Mitgliederbetreuung sicher zu stellen und den Zuchtfortschritt voranzutreiben.

Auf einen durchwegs erfolgreichen Werdegang, wo Toleranz und gegenseitiger Respekt stets über die Eigeninteressen gestellt wurden, konnten die Mitglieder des Südtiroler Rinderzuchtverbandes am 28. März 2014 bei der Vollversammlung in Terlan zurückblicken.

990 Grauviehzüchter, 260 Pinzgauerzüchter und 67 Holsteinzüchter waren 1973 als Mitglieder registriert. Heute sind es 1325 Grauviehzüchter, 182 Pinzgauerzüchter und 1142 Holsteinzüchter.

Bei der Vollversammlung standen auch Neuwahlen des Verwaltungsrates samt Obmann und Obmannstellvertreter an. Die Wahlen verliefen reibungslos. Die Kandidaten wurden bereits bei den Wintertagungen in den einzelnen Gebieten als Züchtervertreter gewählt.

Obmann Heinrich Ennemoser wurde einstimmig wiedergewählt. Mit Walter Reiterer, neuer Vorsitzender der Holsteinzüchter, hat er einen neuen Stellvertreter an seiner Seite.

IMG_1816-Web

Drei ausgeschiedene Funktionäre, welche viele Jahre dem Verband dienten, erhielten das goldene Ehrenabzeichen: Johann Lintner, Ebner in Klobenstein, Ernst Kaserer, Niedermoar vom Trumsberg/Kastelbell und Franz Innerhofer, Töt in Vöran.

Der neue Verwaltungsrat:

Obmann: Heinrich Ennemoser, Goster, Moos in Passeier (Grauviehzüchter)

Obmann-Stellvertreter: Walter Reiterer, Moser, Flaas/Jenesien (Holsteinzüchter) – neu

Grauviehrasse:
1.    Paul Pixner, Hinterbrugger, St. Martin in Passeier
2.    Hannes Schwienbacher, Wegleit, St. Walburg/Ulten (neu)
3.    Josef Taber, Kerscher, Glaning/Jenesien
4.    Christian Rainer, Unterniederhof, Unser Frau/Schnals (neu)
5.    Andreas Tauferer, Ebnicher, Oberbozen/Ritten (neu)
6.    Matthias Rier, Marmsoler, Seis/Kastelruth (neu)
7.    Dietmar Zelger, Poll, Deutschnofen
Holsteinrasse:
1.    Meinhard Oberhollenzer, Pischele, Pfalzen (neu)
2.    Florian Trompedeller, Ratschigl, Tiers
3.    Othmar Oberrauch, Oberpfaffstaller, Ritten
4.    Johann Pfeifer, Egghof, Prad
5.    Paul Markart, Koflbauer, Freienfeld
6.    Josef Gargitter, Gartlinger, Vahrn
Pinzgauerrasse:
1.    Siegfried Gatterer, Starkl, Pfalzen
B-Mitglieder:
2.    Dr. Johann Rainer, Stanahof, Deutschnofen
Rechnungsprüfer:
3.    Dr. Willi Leitgeb, Bozen

IMG_1773-kl

Vorne sitzend v.l.: Siegfried Gatterer, Walter Reiterer, Heinrich Ennemoser, Herbert Lang, Willi Leitgeb. Hinten stehende v.l.: Johann Pfeifer, Hannes Schwienbacher, Josef Gargitter, Matthias Rier, Andreas Tauferer, Paul Pixner, Florian Trompedeller, Christian Rainer, Josef Taber, Johann Rainer, Dietmar Zelger, Othmar Oberrauch, Paul Markart, Meinhard Oberhollenzer;