Auftakt zu den Herbstversteigerungen

Mit 251 Tieren hält der Südtiroler Rinderzuchtverband am 3. September die erste Herbstversteigerung in Bozen ab.

Zur Versteigerung gemeldet sind:

143 Grauviehtiere (14 Erstlingskühe, 9 Mehrmelkkühe, 7 Nutzkühe, 52 trächtige Kalbinnen, 32 Jungrinder und 29 Kälber)

95 Holsteintiere (15 Erstlingskühe, 2 Mehrmelkkühe, 3 Nutzkühe, 19 trächtige Kalbinnen, 25 Jungrinder und 31 Kälber)

13 Pinzgauertiere (1 Erstlingskuh, 4 trächtige Kalbinnen, 6 Jungrinder und 2 Kälber)

Katalog 3.09.15

Nutzen Sie die Vorteile beim Kauf über die Versteigerung, wo Sie sämtliche Informationen und Garantien erhalten:

- Alle Tiere sind mit Abstammung im Verkaufskatalog aufgelistet

- Alle Tiere werden gewogen und auf Mängel untersucht

- Alle laktierenden Kühe werden 2 x im Versteigerungsstall gemolken, wobei die Milchmenge erhoben und jeweils eine Probe im Labor des Sennereiverbandes auf Zellgehalt untersucht wird

- Der Verkäufer muss zudem sämtliche Garantien geben, wie in den Verkaufs- und Gewährschaftsbestimmungen vorgesehen

Den Verkaufskatalog und alle weiteren Informationen finden Sie auf unserer Internetseite unter Vermarktung.

Die nächsten Termine sind: 1. Oktober – 5. November – 3. Dezember

Wir wünschen allen Verkäufern eine erfolgreiche Versteigerung und den Käufern einen guten Kauf! Für Fragen stehen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung.