4. Bezirksschau mit Eliteversteigerung

Die Jungzüchter des Pustertals veranstalten am 17. und 18. November 2012 bereits zum 4. Mal in St. Lorenzen eine Bezirksschau mit Eliteversteigerung.

IMG_1065

Auch die Kleinsten sind wieder mit dabei! So früh wie möglich soll die Freude an der Viehzucht gefördert werden.

Programm

Am Vorabend, Samstag 17. November, findet um 20.00 Uhr eine Eliteversteigerung mit einer begrenzten Anzahl von Tieren der Holstein-, Pinzgauer- und Grauviehrasse statt. Hier bietet sich eine einmalige Gelegenheit um genetisch hochwertige Tiere einzukaufen und damit in wertvolle Weiterzucht zu investieren. Infos zu den Verkaufstieren siehe eigenen Bericht!

Der Sonntag, 18. November steht dann ganz im Zeichen der Jungzüchter. Nach dem Gottesdienst um 9.30 Uhr werden ab 10.30 Uhr jeweils 20 Kalbinnen der Pinzgauer-, Holstein- und Grauviehrasse abwechselnd in den Ring gebracht und im K.O.-System gereiht. Preisrichter ist der Jungzüchterobmann aus Kärnten Meinhard Huber. Er wird die Typ- und Vorführsieger dieses Jungzüchterbewerbs ermitteln. Auch die Kleinsten sind mit ihren Kälbern wieder mit dabei. Sie werden um 12.00 Uhr beim Kinderwettbewerb ihr Bestes geben. Dass Holstein, Pinzgauer und Grauvieh-Jungzüchter gemeinsam auftreten fördert die rassenübergreifende Gemeinschaft in Jungzüchterkreisen.

Es erwarten uns zwei interessante, spannende und unterhaltsame Tage in St. Lorenzen. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall! Auch für beste Verpflegung und Unterhaltung ist gesorgt.