100.000-Liter Kuh ANDA

Weitere Holsteinkuh gesellt sich zu den 100.000-Liter-Kühen

Mit Abschluss der 10. Laktation hat die Holsteinkuh ANDA aus dem Zuchtbetrieb des Seiwald Wilhelm vom Hauserhof in Unterplanken/Gsies die 100.000 Liter Lebensleistung in beeindruckender Form überschritten. Die Southwind-Tochter ist in Mölten am Platscherhof im fernen Jahr 1996 geboren und wurde als trächtige Kalbin im Jahr 1998 in Bozen verkauft. Bereits ihre Mutter ANZE wurde als trächtige Kalbin an der Zuchtviehversteigerung in Bozen angekauft und hat eine fulminante Karriere als Schau- und Leistungskuh gestartet. In acht Laktationen brachte es die ANZE auf knapp 80.000 kg Milch und beteiligte sich an zwei bedeutenden Schauen. 1992 ging sie als Schau- und Eutersiegerin in Vöran hervor; im Jahr 1999 beteiligte sie sich an der Landesausstellung in Vahrn und belegte dort einen ausgezeichneten 4. Rang. Somit besaß die ANDA genetisch alle Voraussetzungen um ihrerseits eine erfolgreiche Karriere zu starten. Bescheiden der Anfang, mit einer Erstlaktation von 6.200 kg Milch, um dann die folgenden 7 Laktationen mit mehr als 10.000 kg Milch abzuschließen. Sicher hat neben dem Fleiß des Züchters auch das überragende Exterieur der ANDA, die mit 89 Punkten bewertet wurde, dazu beigetragen, dass die Kuh sich heute noch nach der 11. Abkalbung bester Gesundheit erfreut. Im Jahr 2003 präsentierte sich die ANDA in Höchstform, sodass sie an der Ausgabe der AGRIALP ihre Konkurrentinnen in den Schatten stellen konnte. Schon damals waren der Preisrichter und die Zuchtexperten von der Qualität und Stärke dieser Kuh beeindruckt und sagten ihr eine lange produktive Karriere voraus. Von Ihren 6 Töchtern brachten es 5 bis zur Bewertung, die alle zwischen 81 und 84 Gesamtpunkten liegen. Dem Besitzer der ANDA wünschen wir noch weiter viel Freude und Erfolg mit dieser Ausnahmekuh, die in beeindruckender Weise die These widerlegt, Holsteinkühe hätten nicht das Zeug für hohe Lebensleistungen.